Biathleten kürten die Landesmeister

Der Wintersportverein Gutenbrunn lud am Sonntag, 21. Jänner 2018 zur Biathlon Landesmeisterschaft und am Samstag, 20. Jänner 2018 zum Waldviertel LanglaufCup in die Biathlonanlage Gutenbrunn.

Was man kaum vor einer Woche glauben konnte herrschte an diesem Wochenende tiefer Winter in Gutenbrunn. Bei idealen Loipenbedingungen wurde am Samstag der erste Langlaufbewerb des Waldviertelcups durchgeführt. Das Rennen wurde in freier Technik im Einzelstartverfahren gestartet. Bei den Erwachsenen hatten die Herren 10 km und die Damen 7,5 km zu laufen. Tagesbestzeit erzielten Luzian Beer von USC Lilienfeld bei den Herren in einer Zeit von 30:54,24 und Birgit Eischer vom USC Atomic St. Leonhard in 29.19,40. Beim Nachwuchs liefen die Kinder 1,7-2 km, die Schüler hatten bereits 5 km zu bewältigen. Für Hobbyläufer wurde ebenfalls eine Strecke über 5km präpariert.

Beim Biathlon Rennen an Sonntag wurde der Landesmeister gekürt. Das Rennen wurde als Sprintwettkampf mit zwei Schießeinlagen im Liegend- und Stehendanschlag gestartet. Bei andauerndem Schneefall und wechselnder Windbedingungen galt es vor allem am Schießstand konzentriert zu Arbeiten. Um den Landesmeistertitel ritterten heuer neben Titelverteidiger Franz Langthaler vom USC Atomic St. Leonhard auch  Julius Schlapschy, Thomas Bauer, beide  und Bernhard Neuwirth. Nach der ersten Schießeinlage sah es für Franz noch nach einer erfolgreichen Titelverteidigung aus. Beim zweiten Schießen wendete sich jedoch das Blatt. Hier konnte Bernhard 4 Treffer in Stehenanschlag erzielen und Franz in der Strafrunde überholen. Auf der letzten Runde ließ er sich den Landesmeistertitel nicht mehr nehmen. Mit Laufbestzeit konnte Stephan Fally  vom Nordischen Skiclub aus Wien mit nur 2 Fehlern beim Schießen und bester Laufleistung seinen Vorjahressieg bestätigen. In den Nachwuchsklassen konnte der WSV Gutenbrunn Kinder vom USC Atomic St. Leonhard und vom SC Nordwald begrüßen.

Besonderer Dank gebührt Patrik Gundacker, der im nächtlichen Einsatz mit dem Spurgerät trotz Schneefall eine rennfertige Loipe präparierte.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der weiteren Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.

Kontakt

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten zur Zwecke der Bearbeitung elektronisch erfassen und ggf. weiter verarbeiten. Im Falle einer Geschäftsbeziehung nutzen wir diese Daten zu Dokumentationszwecken und zur laufenden Verbesserung unserer Serviceleistungen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Senden