Grasski ÖM in Schwarzenbach und FIS Kids Rennen

Vom 6. bis 8. Juli fanden in Schwarzenbach bei St. Veit FIS Grasskirennen statt. Veranstaltet wurden die Rennen vom BSV Voith und dem WSV Traisen. Von sieben Nationen waren 44 Erwachsene bzw. Jugendliche sowie 43 Kinder aus fünf Nationen bei den zum FIS Children Cup zählenden Rennen am Start. Das Wetter hielt und der Super-G für die Erwachsenen konnte im Trockenen gestartet werden. Bereits am Freitag herrschte tolle Stimmung beim Publikum und die Österreicher zeigten ihr Können. Bei den Damen fuhren Kristin Hetfleisch (Bgld.) und Jaqueline Gerlach (Salzburg) ex equo auf Platz 1. Bei den Herren siegte der im Weltcup überlegene Martin Bartak (CZE) vor Posch Sascha (WSV Traisen) – der seinen Heimvorteil nutzen konnte. Niederösterreichs jüngster Läufer – Sebastian Posch erreichte Platz 20.
Am Samstag galt es zwei Durchgänge im Riesenslalom zu bestreiten. Bei ausgezeichneten Pisten- und Wetterverhältnisse konnten für alle Teilnehmer faire Bedingungen geschaffen werden und aus österreichischer Sicht tolle Ergebnisse eingefahren werden. Doppelsieg bei den Damen durch Hetfleisch Kristin (Bgld) vor Gerlach Jaqueline (Salzburg). Bei den Herren fuhr Gschwandtner Philipp (Bgld) auf das zweite Podest. In seinem ersten FIS-Jahr erreichte Posch Sebastian Platz 19.
Am Sonntag stand der Slalom auf dem Programm. Bei den Damen gab es erneut einen Doppelsieg für Österreich durch Gerlach Jaqueline (Sbg) vor Hetfleisch Kristin (Bgld).  Bei den Herren fuhr Philipp Gschwandtner nach einem packenden Finish auf Platz zwei, wieder hinter dem Dominanten Martin Bartak aus Tschechien.

Bei diesen FIS-Rennen wurden auch gleichzeitig die Österreichischen Meisterschaften herausgewertet. Aus Niederösterreich waren fünf Athleten am Start. Folgende Medaillen für NÖ Athleten:

DAMEN:
Super-G: Bronzemedaille – Ingrid Hirschhofer
Super-Kombi:
Riesentorlauf: Bronzemedaille – Ingrid Hirschhofer
Slalom: Bronzemedaille – Ingrid Hirschhofer

HERREN:
Super-G: Goldmedaille – Sascha Posch
Silbermedaille – Michael Krückel
Bronzemedaille – Sebastian Posch
Super-Kombi: Goldmedaille – Sebastian Posch
Riesentorlauf: Bronzemedaille – Sebastian Posch
Slalom: Bronzemedaille – Sebastian Posch

 

Bei den Kindern waren insgesamt 43 Starter aus 5 Nationen vertreten. Im Riesenslalom waren 15 und im Slalom waren 17 Kinder aus Österreich am Start. 
Tolle Ergebnisse erreichten die niederösterreichischen Nachwuchsathleten. Von diesen internationalen Ergebnissen wird auch die ASVÖ Talentissimo Austria Cup Wertung herausgewertet.

Alle Ergebnisse auf  www.grasski.at

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der weiteren Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.

Kontakt

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten zur Zwecke der Bearbeitung elektronisch erfassen und ggf. weiter verarbeiten. Im Falle einer Geschäftsbeziehung nutzen wir diese Daten zu Dokumentationszwecken und zur laufenden Verbesserung unserer Serviceleistungen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Senden